Allgemein · Bücher

Die Entscheidung

Gestern lag in meinem Briefkasten ein Leseexemplar. Und zwar von einer meiner liebsten Krimiautorinnen: Charlotte Link.

img_0424

Sie hat gerade „Die Entscheidung“ bei blanvalet veröffentlicht – zufälligerweise wollte ich das Buch sowieso lesen. Also: vielen, vielen Dank blanvalet!

Und darum geht es laut Verlag:

„Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden …“

Zum neuen Krimi gibt es übrigens ein kurzes Interview mit Charlotte Link, nachzulesen auf der Verlagshomepage.

Zur Autorin

20079_xl
Foto: Blanvalet Verlag

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Im Tal des Fuchses und zuletzt Die Betrogene eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

2 Kommentare zu „Die Entscheidung

  1. Meine absolute Lieblingsautorin! Bin schon gespannt, auf ihr neues Werk. Habs mir zum Nikolaus gewünscht. Neben den ganzen Krimis fand ich das Buch über die letzten 6 Lebensjahre ihre Schwester ganz hervorragend. Ich konnte es nicht in einem durchlesen sondern musste zwischen den einzelnen Kapiteln manchmal mehrere Tage Pause einlegen. So mitgenommen war ich. LG Ela

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s