Allgemein · Bücher · Kaffeelektüre

Neue Kaffeelektüre: Für immer und ein Leben lang

„Ergreifend und tiefsinnig … Morgan verzaubert ihre Leser.” Publishers Weekly
Hat derjenige, der das geschrieben hat, das Buch verwechselt???

sarahGanz ehrlich: Sarah Morgans Bücher sind nicht ergreifend und schon gar nicht tiefsinnig !

Das letzte und erste Buch, was ich von ihr las, war „Weihnachtszauber wider Willen“ – ganz nett und so vorhersagbar wie der tägliche Sonnenuntergang. Kaffeelektüre eben.

Nun bekam ich dieses Leseexemplar „Für immer und ein Leben lang“ von dem Verlag mit der Bitte um Besprechung zugeschickt. Ich habe auch angefangen zu lesen und bin auf (ca.) Seite 40. Herr Gott nochmal!
Auf den ersten Seiten, vermutlich der Prolog (?), wurde die Vita des Protagonisten „Zach“ so heruntergerattert, dass ich das Gefühl hatte, Sarah Morgan hat sich selbst ein zeitliches Limit für das Buch auferlegt. Vielleicht war es auch der Verlag.
Und dann dieser Buchaufbau!
Lieber Lektor – kennst Du so etwas wie Text- und Sinnesabschnitte, Absätze, Überschriften? Nein? Schade! Denn dann wäre das Ganze wesentlich einfacher zu lesen und vielleicht würde es sogar etwas das Tempo rausnehmen.
Ich schaute extra noch einmal, ob auf dem Umschlag irgendwo „unkorrigiertes Leseexemplar“ steht – aber: nix.

Auch im Verkauf steht diese Kaffeelektüre so – ich hab extra nachgesehen, da ich wirklich, wirklich verwirrt war und immer noch bin.

Aber jetzt zum Inhalt – den übernehme ich von der Harper Collins Germany Seite – bitte verzeiht.

„Die Archäologin Brittany Forrest ist ein echtes Inselkind – den Kopf voller Abenteuer, das Herz auf den Lippen und die Hände am liebsten tief im Schlamm vergraben. Mit stürmischen achtzehn heiratet sie den Insel-Bad-Boy Zachary Flynn – und schon in den Flitterwochen fliegen die Fetzen. Scheidung inklusive. Und wäre da nicht ein Unfall, der sie Jahre später in ihre Heimat zurückführt, bestimmt hätte sie den Draufgänger für immer vergessen. Aber wenn die Nächte länger werden auf Puffin Island, entfaltet die idyllische Insel eine besondere Magie …“

Trotz allem: ich lese weiter – gespannt auf die „besondere Magie“.
Halte durch, Fräulein Briest!

 

2 Kommentare zu „Neue Kaffeelektüre: Für immer und ein Leben lang

  1. Guten Morgen,
    oh Gott, ich wünsche gutes Durchhaltevermögen!😃
    Von Sarah Morgan habe ich auch ein Buch im Regal stehen:“Winterzauber wider Willen“ nennt sich das, glaub ich.
    Fehlende Absätze sind grausam, es ist dann sooo anstrengend zu lesen.
    Drücke die Daumen, dass die Magie bald wirkt…😊
    Viele Gruesse

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s