Allgemein · Bücher

„Es ist ruhig und idyllisch“ – mir leider zu ruhig

Black Rabbit Hall. Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert.

black„Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls – und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät …“*

Die Hamburger Morgenpost schrieb zu diesem Roman im März 2016: „Ein beeindruckender Debütroman, voller Atmosphäre, Tragik und mitreißender Handlungsstränge.“

Leider habe ich das überhaupt nicht so empfunden. Mich konnte der Roman so gar nicht mitreißen und auch nicht beeindrucken. Stundenlange Autofahrten (so beginnt das Buch etwa die ersten 80 Seiten) durch Cornwall- was ich liebe(!) – haben dann doch meinen Leseeifer etwas gedämpft – so sehr, dass ich das Buch weggelegt habe. Bis heute konnte ich mich nicht aufraffen es noch ein Mal mit dem Lesen zu versuchen.

Dabei muss das Buch gut sein. Es soll ein Gesellschaftsroman sein. Und er spielt in Cornwall. Und es gibt ein Geheimnis. Und eine Tragödie. Mit Sicherheit ist da auch irgendwo noch eine Liebesgeschichte versteckt – bis zu ihr konnte ich mich leider nicht vorarbeiten.

Ich hoffe, dass ich mich eines Tages aufraffen und dem Ganzen noch eine Chance geben kann!

Die Autorin Eve Chase ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Oxfordshire. Schon immer wollte sie über Familien schreiben – solche, die fast untergehen aber irgendwie doch überleben – und über große, alte Häuser, in denen Familiengeheimnisse und nicht erzählte Geschichten in den bröckelnden Steinmauern weiterleben.

Vielen Dank an blanvalet für das Zurverfügungstellen des Buches!

*Klappentext des Verlages

Hier geht es zur Leseprobe!

Black Rabbit Hall
erschienen bei blanvalet
€ 19,99 [D]
Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7645-0560-8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s