Allgemein · Bücher

Liebe Lehrer – dies ist sinnvolle Lektüre

 

„Bitte schreiben Sie meine Geschichte auf“ – Schullektüre mal anders

132.766

Mit nur 16 Jahren machte sich Akbar 2009 ohne seine Familie auf den Weg und verließ seine Heimat. Über den Iran, Griechenland, Italien und Frankreich gelangte der Junge schließlich nach Deutschland. Insgesamt fünf Monate war er unterwegs.

Frauke Kässbohrer, die als Sprachpatin jungen Flüchtlingen Deutschunterricht gibt, ließ sich von ihm seine Geschichte erzählen und schrieb sie auf seine Bitte hin auf: „Meine erste Reaktion war eine große Rührung über das mir entgegengebrachte Vertrauen.
Akbar wollte, dass ihn viele Leute hier in Deutschland besser verstehen, wenn sie wissen, wie es ihm in Afghanistan ergangen ist und warum er hier ist. Und für ihn selbst war es auch gut, weil er sich alles von der Seele reden konnte.“

Mit diesem Buch kam gestern meine Tochter, die die 6. Klasse eines Gymnasiums besucht, nach Hause – die neue Schullektüre im Deutschunterricht. Das finde ich mal sehr sinnvoll. Es geht um Diskriminierung, Integration und Sozialisation – alles Themen, die nicht nur in den Deutschunterricht, sondern in das Leben an sich gehören.

Schulausgabe
125 Seiten, Taschenbuch, 2. Auflage
5,95 € [D] 6,15 € [A] 
Hase und Igel Verlag 
ISBN  978-3-86760-180-1 
Best.-Nr.: 180-1 
sofort lieferbar
Für Lehrer gibt es auch Begleitmaterialien zu diesem Buch

IMG_7886c

2 Kommentare zu „Liebe Lehrer – dies ist sinnvolle Lektüre

  1. ja, wir wissen so wenig voneinander – und die benutzten Begriffe sorgen oft ganz subtil für bestimmte Bilder im Kopf … Flüchtling, Rebell, Terrorist … damit ist das Urteil gefällt. Doch wer urteilt? Und wessen Urteil übernehmen wir, ohne es zu merken …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s