Allgemein · Lifestyle

inzwischen weiß es bestimmt jeder…

…heute ist internationaler Frauentag!

Zetkin_luxemburg1910
Rosa Luxemburg und Clara Zetkin, 1910

Aber was bedeutet das eigentlich? Haben wir dadurch einen Tag lang eine Vormachtstellung und werden behandelt wie eine Königin? Wissen und kennen die Frauen überhaupt noch die Bedeutung des Tages? Vermutlich kaum. Dann will ich grobe Abhilfe verschaffen.

Der Internationale Frauentag oder auch „Frauenkampftag“ genannt, entstand im Zeitraum des 1. Weltkrieges, als die Frauen für Wahlrecht, Gleichberechtigung und Emanzipation kämpften. Tatsächlich handelt es sich hier quasi um eine Internationale Angelegenheit. Zuerst kam der Vorschlag auf einer Frauenkonferenz in Kopenhagen auf, umgesetzt wurde das Ganze dann aber von den Frauen der Sozialistischen Partei Amerikas, die diesen Tag per Demonstrationen einführten – und das Datum festlegten.

Tatsächlich wurde der erste Frauentag dann 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert.
Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus.

Schöne Sache sollte man meinen, aber es gibt Frauen, denen es noch nicht genug ist, dass sich bis heute zumindest in den meisten westlichen Ländern das Wahlrecht der Frauen durchgesetzt hat und Gleichberechtigung und Emanzipation in großen Lebensbereichen eigentlich eine Selbstverständlichkeit sind.
So forderte Alice Schwarzer * 2010 die komplette Streichung des Tages: „Schaffen wir ihn […] endlich ab, diesen gönnerhaften 8. März! (…).“**
we

*Vertreterin der deutschenFrauenbewegung und Feministin
** Frankfurter Rundschau, 8.3.2010

#heforshe

 

6 Kommentare zu „inzwischen weiß es bestimmt jeder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s