Allgemein · Bücher · Lifestyle

Was haben Spooks und Spotify miteinander zu tun?

 

Hoerbuecher_Header3 Kopie
Bild: iStock & Spotify

Beim Musikstream-Dienst Spotify gibt es nicht nur Millionen Songs, sondern auch mehrere Tausend kostenlose Hörbücher –  und zwar hochaktuelle und sogar auf Bestseller kann der Hörer zugreifen. Leider sind sie mangels Kategorisierung schwer zu finden. Hier kann aber eine neue App Abhilfe verschaffen:
SPOOKS!

Pferdemenschen  denken jetzt sofort an schicke Bekleidung für Reiter und Pferd.
Doch in diesem Fall handelt es sich um einen kostenlosen Dienst für Android und iOS, ein reines Verzeichnis. Die eigentlichen Titel öffnen sich bei Spotify.
Mit der extra App können Hörbuchfreunde den Nutzwert des Musikstreaming-Dienstes enorm erhöhen.
Also unbedingt ausprobieren, damit kein Hörbuch verpasst wird!

2 Kommentare zu „Was haben Spooks und Spotify miteinander zu tun?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s